ANTIBIOPHILUS PLV

 8,35

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 10 Stück ( 0,84 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Behandlung von Durchfällen verschiedener Ursachen, vor allem auch von Durchfällen nach
Behandlung mit Antibiotika oder nach Strahlenbehandlung.

Kategorien: , Artikelnr.: 0694008 Marke:

Beschreibung

1. BEZEICHNUNG
Antibiophilus – Beutel
2. ZUSAMMENSETZUNG (ARZNEILICH WIRKSAME BESTANDTEILE NACH
ART UND MENGE)
1 Beutel zu 1,5 g enthält lebensfähige Keime von Lactobacillus casei, var. rhamnosus mit einer Mindestkeimzahl von 1.109
pro Gramm.
3. DARREICHUNGSFORM
Pulver zur Einnahme
4. KLINISCHE ANGABEN
4.1. Anwendungsgebiete
Durchfälle unterschiedlicher Genese, insbesondere auch Behandlung von durch Antibiotikatherapie oder durch Strahlenbehandlung bedingten Durchfällen.
4.2. Dosierung, Art und Dauer der Anwendung
Erwachsene 1 – 2 x täglich 1 Beutel
Kinder 1 x täglich 1 Beutel
Bei Säuglingen und Kleinkindern kann die Dosis über den Tag verteilt gegeben werden.
Bei schweren Fällen kann die Dosis erhöht werden.
Eine Einnahme von Antibiophilus ist auch über längere Zeit möglich.
Beutel aufreissen, Inhalt in etwas Flüssigkeit suspendieren und schlucken. Das Pulver kann
auch mit Joghurt etc. vermischt und eingenommen werden.
Es wird empfohlen, Antibiophilus nicht unmittelbar vor oder nach den Mahlzeiten einzunehmen, um die Magenpassage möglichst kurz zu halten.
4.3. Gegenanzeigen
Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.
Antibiophilus Beutel Seite 2/4
4.4. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
Auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit und Elektrolyten ist zu achten.
Ein Beutel Antibiophilus enthält 0,38 g Laktose. Diese Menge ist wahrscheinlich nicht ausreichend, um Laktoseunverträglichkeits-Reaktionen auszulösen.
4.5. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
keine bekannt
4.6. Schwangerschaft und Stillzeit
Antibiophilus kann auch während der Schwangerschaft und Stillzeit gegeben werden
4.7. Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
keine bekannt
4.8. Nebenwirkungen
Sehr selten wurden Magen-Darm-Beschwerden berichtet (z.B. Flatulenz), die auch Symptome der Grundkrankheit sein können.
4.9. Überdosierung
keine bekannt
5. PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN
5.1. Pharmakodynamische Eigenschaften
ATC Code: A07FA01
Der Lactobacillus casei var. rhamnosus (Lactobacillus c.r., nach alter Nomenklatur Lactobacillus acidophilus Stamm Wiener) ist ein aus der menschlichen Darmflora isolierter Keim,
der durch Züchtung gegen verschiedene Antibiotika resistent gemacht wurde. Durch die
hohe Keimzahl ist eine Ansiedlung im Darm gewährleistet.
Lactobacillen sind für die Aufrechterhaltung des Gleichgewichts der menschlichen Darmflora von großer Bedeutung. Durch die orale Zufuhr von Lactobacillus c.r. kann eine gestörte
oder geschädigte Darmflora regeneriert, und dadurch das normale Funktionieren der Darmtätigkeit gesichert werden.
Durch den Wiederaufbau der physiologischen Darmflora können Durchfälle und Obstipationen bei funktionellen und organischen Darmerkrankungen günstig beeinflußt werden, insbesondere auch Antibiotika-bedingte Durchfälle.
5.2. Pharmakokinetische Eigenschaften
Antibiophilus Beutel Seite 3/4
Die Keime von Antibiophilus sind Bestandteil der natürlichen Darmflora des Menschen. Sie
sind im Darm anpflanzbar und vermehrungsfähig und verweilen über einen ausreichenden
Zeitraum im Darm.
Eine Resorption der Keime aus dem Darm erfolgt nicht.
5.3. Präklinische Daten zur Sicherheit
Bei einmaliger und wiederholter Gabe waren im Tierversuch keine Toxizitätszeichen festzustellen. Untersuchungen zur Reproduktionstoxizität, Mutagenität und Kanzerogenität liegen
nicht vor.
6. PHARMAZEUTISCHE ANGABEN
6.1. Hilfsstoffe
Kartoffelstärke, Lactose, Maltodextrine
6.2. Inkompatibilitäten
keine bekannt
6.3. Dauer der Haltbarkeit
2 Jahre.
6.4. Besondere Lagerungshinweise
Nicht über 25°C lagern
6.5. Art und Inhalt des Behältnisses
Beutel aus Verbundfolie zu 1,5 g. Packungen zu 10 und 100 Stück.
6.6. Hinweise für die Handhabung
Beutel aufreissen und Inhalt mit etwas Flüssigkeit schlucken.
7. NAME ODER FIRMA UND ANSCHRIFT DES PHARMAZEUTISCHEN UNTERNEHMERS
Germania Pharmazeutika GesmbH, A-1150 Wien, Schuselkagasse 8
8. ZULASSUNGSNUMMER
Antibiophilus Beutel Seite 4/4
1-23449
9. DATUM DER ZULASSUNG/VERLÄNGERUNG DER ZULASSUNG
28.Dezember 1999/28. Dezember 2004
10. STAND DER INFORMATION
September 2011
11. VERSCHREIBUNGSPFLICHT/APOTHEKENPFLICHT
Rezeptfrei, apothekenpflichtig