ApoLife 32 Weihrauch plus

 19,90

Enthält 10% MwSt.
Inhalt: 60 Stück ( 0,33 / 1 Stück)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Anwendungsgebiete:
entzündliche Gelenkserkrankungen (rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis
entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Divertikulitis)
Asthma

Beschreibung

ApoLife Nr 32 „Weihrauch plus“ kombiniert 3 Pflanzenextrakte:
Weihrauch:
Das Harz entsteht aus dem Milchsaft, der aus der Rinde des indischen Weihrauchbaumes gewonnen wird. Hauptbestandteil sind verschiedene Boswelliasäuren, die verantwortlich für die entzündungshemmende Wirkung des Weihrauchs sind.

Teufelskralle:
Verwendung finden die (unterirdischen) Sekundärwurzeln von Harpagophytum radix. Hauptinhaltsstoffe und verantwortlich für die antiinflammatorischen Eigenschaften sind Iridoidglykoside (Harpagosid, …), aber auch Phytosterine, Flavonoide, etc.

Gelbwurzel:
Wird wegen ihrer magen- und gallensaftproduktionsanregenden Wirkung als Küchengewürz v.a. in der indischen Küche verwendet; ihr Hauptinhaltsstoff Curcumin ist verantwortlich für die antientzündliche Wirkung.

Der in „Weihrauch plus“ eingesetzte Curcuma-Extrakt zeichnet sich aufgrund einer technologisch optimierten Galenik durch besonders hohe Bioverfügbarkeit aus. Daneben enthält „Weihrauch plus“ Phospholipide, die aus Fettsäuren, Glycerin, Phosphorsäure und Cholin zusammengesetzt sind. Phospholipide sind Bestandteil der menschlichen Zellmembranen und aktiv am Lipidstoffwechsel beteiligt. Im Nervensystem dienen sie einer Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten. In ApoLife Nr 32 verbessert Phosphatidylcholin zusätzlich die Bioverfügbarkeit der Curcuminoide und Boswelliasäuren.

Inhaltsstoffe pro Kapsel:
Boswellia Serrata Extr. (70% Boswelliasäure) 200,0 mg (140,0 mg Boswelliasäure)
Teufelskralle-Wurzel Extr. (>2% Harpagoside) 60,0 mg
Curcuma-Wurzelextrakt (20% Curcuminoide) 50,0 mg (10,0 mg Curcuminoide)
Phosphatidylcholin (30%, aus Sojalecithin) 50,0 mg (15,0 mg Phosphatidylcholin)